Heldenreise

6-tägiges Seminar zur kreativen Persönlichkeitsentwicklung

In jedem Menschen steckt ein Teil, der etwas aus seinem Leben machen will, der Veränderung und Weiterentwicklung sucht; und ein anderer Teil, der die Bequemlichkeit des Vertrauten schätzt, der lieber leidet, als anzupacken.

Wird dieser Konflikt zwischen Sehnsucht und Sicherheit nicht gelöst, ist Lähmung, Energielosigkeit und Unzufriedenheit die Folge. Authentische und in ihrem Sinne erfolgreiche Menschen haben gelernt, ihren abenteuerlustigen und ihren schützenden Teil zu integrieren.

Für uns Menschen ist dieser Konflikt sehr bedeutsam. Ihn zu lösen, heißt letztlich, erwachsen, reif und selbstständig zu werden. In anderen Kulturen halfen oder helfen Initiationsrituale dabei, die nötigen Schritte zu gehen. In unserer Kultur werden wir dabei ziemlich allein gelassen.

In der Heldenreise haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, diese beiden widerstreitenden Persönlichkeitsanteile herauszuarbeiten, gegenüberzustellen und ein Stück weit zu integrieren.

Die Ziele der Heldenreise

  • Zugang zu verdrängten Problemen und Möglichkeiten der Integration
  • Eigene Wünsche, Vorstellungen und Ziele klarer erkennen
  • Erkennen wie wir uns daran hindern, diese Ziele zu erreichen
  • Eine tiefe VISION für den weiteren Lebensweg entdecken

Die „Heldenreise“ ist eine geschützte Marke des Instituts für Gestalt und Erfahrung (IGE). Dieser Markenschutz stellt sicher, dass nur qualifizierte Gestalttherapeuten das Seminar nach hohem Qualitätsstandard anbieten.